1936: DER ERSTE GEBRAUCHSFÄHIGE HUBSCHRAUBER DER WELT: FW 61

Ab 1930 erprobt Focke Tragschrauber des spanischen Konstrukteurs Cierva. 1936 stellt er der Welt den ersten, in allen Apsekten funktionstüchtigen Hubschrauber Fw 61 vor. Mit zwei Baumustern V1 und V2 brechen die damals bekannten Piloten Ewald Rohlfs, Hannah Reitsch, und Carl Bode alle Höhen-, Weiten-, Geschwindigkeits- und Flugzeit-Rekorde für Hubschrauber. Bei diesen Flügen wird auch die erste sichere Autorotationslandung demonstriert.